Montag, 22. November 2004

»der heiler mit der polaroid-kamera«

glaube kann ferse versetzen...
»Nun gibt es Leute, die (obwohl sie mich kennen) davon ausgehen, dass ich jede Form des Spirituellen ablehne, nur weil ich nicht an Gott glaube. Das ist ein Trugschluss. [...] Aber ich werde hellhörig, wenn ich das Wort “Wunderheiler” höre, und dieses Wort hört man im Zusammenhang mit Herrn Stippekohl ziemlich häufig.
Zweifelsohne jedoch geht es meinem Bekannten glänzend, auch wenn ich mich nicht an ein Treffen mit ihm erinnern kann, bei dem es ihm für mich ersichtlich nicht glänzend ging. Er kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus und empfiehlt mir dringend einen Besuch beim “Master Of Life".«

und diesen, nämlich Johnnys besuch beim wunderheiler kann & sollte, wer mal wieder herzlich lachen bzw. kopfschütteln möchte, hier nachlesen: glaube kann ferse versetzen... ;o)

(spreeblick; via wirres.net)

Trackback URL:
//abundant.twoday.net/stories/410942/modTrackback

abundant

lose links & mehr

herr abundant @ twitter

Aktuelle Beiträge

»alles auf anfang«
ein neubeginn will gewagt werden. ab jetzt geht es...
abundant - 21. Jan, 12:47
»spendet liebesgaben!«
vor jahren vermachte mir eine freundin eine mappe mit...
abundant - 9. Dez, 19:20
»kinder ausgenommen«
aus einer pressemitteilung der werbeagentur »Media&Things«: »Am...
abundant - 31. Okt, 12:31
"Bonus" bekommt da ja...
"Bonus" bekommt da ja eine ganz neue Bedeutungstiefe.
rrho - 30. Okt, 14:58
»werbung nach pisa«
verlässt man sich jetzt schon darauf, dass die kunden...
abundant - 28. Okt, 13:05

Archiv

November 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
14
17
20
25
27
30
 
 
 
 
 
 

Suche

 


amusement
brainstorm
dichtung digital
flashback
geist & zeit
in memoriam
lebenslaeufe
neu im netz
premium content
privatissime
trendcheck
welt im bild
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren